Ein weiteres spannendes Jahr neigt sich dem Ende. Die Exklusivtitel waren aus jeder Richtung dieses Jahr rar gesät. Viele Genres warennicht so stark vertreten wie noch in den Jahren zuvor. Dafür gab es ein paar Genres wo die Kandidaten Schlange standen.

 

 

1. Halo 5: Guardians

2. Evolve

3. Warhammer: End Times - Vermintide

 

Das Egoshooter-Genre brachte dieses Jahr wenig neue Impulse hervor. Die Interessantesten Ideen hatten Evolve und Warhammer: End Times - Vermintide. Diese verzichteten dafür jedoch auf eine Einzelspieler-Kampagne. Das kompletteste Paket biete Halo 5: Guardians, auch wenn es mit wenigen Neuerungen glänzt.

 

 

1. Project Cars

2. Forza Motorsport 6

3. FAST Racing Neo

 

Noch ausgewählter als das Egoshooter-Genre war dieses Jahr das Rennspiel-Genre. Project Cars bietet in der PC-Version mehr Simulationstiefe als das neue Forza, welches dafür jedoch eine gewohnt große Autoauswahl bietet. Ein kleiner Independent-Hit kam zum Ende des Jahres mit FAST von einem deutschen Studio und zeigt, dass SciFi-Racer noch nicht tot sind.

 

  

1. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

2. Resident Evil: Revelations 2

3. Splatoon

 

Den ersten Platz im 3rd-Person-Ranking kann sich mit Metal Gear Solid V der erste Open World Teil im "Metal Gear" Universum sichern. Das beste "Resident Evil" Spiel seit Jahren bietet Revelations 2 mit ausgeprägter Koop-Variante an einer Konsole! Splatoon kann sich knapp den 3. Platz vor Rise of the Tomb Raider sichern, da es frischer wirkt und einen ganz ungewöhnlichen Schritt von Nintendo bietet.

 

 

1. Dengeki Bunko Fighting Climax

2. Mortal Kombat X

3. Guilty Gear Xrd -Sign-

 

Guter Onlinemodus und ausgefeiltes Kampfsystem bietet Dengeki Bunko Fighting Climax, sowie eine breite Auswahl an Charakteren, was in diesem Jahr im "Beat 'em Up"-Genre ausreicht. Mortal Kombat X und Guilty Gear bieten ebenfalls eine Rückkehr zu den Stärken der letzten Teile und schneiden besser ab als z.B. das neue J-Stars Victory VS +, welches mit vielen Hoffnungen verbunden war. 

 

 

1. FIFA 16

2. Rocket League

3. Pro Evolution Soccer 2016

 

FIFA bleibt mit Frauenteams auf der Überholspur, auch wenn PES dieses Jahr aufholen konnte. Das originellste Sportkonzept bietet dieses Jahr Rocket League, welches "Autoball" auf ein neues Level bringt.  

 

 

 

1. Batman Arkham Knight

2. Yakuza 5

3. Ori and the Blind Forest

 

Batman Arkham Knight mag wegen manchen Punkten (Batmobil) viel Kritik bekommen haben, bietet jedoch eine große Spielwelt und ein starkes Erlebnis. Eine ebenfalls aufwendige Spielwelt bietet das östlichere Yakuza 5, welches endlich doch noch seinen Weg in unsere Breitengrade schaffte. Ähnlich stark kann sich Ori and the Blind Forest mit klassischem Gameplay in modernem Gewand gegen Spiele, wie The Legend of Zelda: Tri Force Heroes, Mad Max oder die regelmäßigen Assassin's Creed- oder LEGO-Ableger durchsetzen.

 

 

1. The Witcher 3: Wild Hunt

2. Xenoblade Chronicles X

3. Fallout 4

 

Im Rollenspiel-Genre gab es in diesem Jahr soviel Konkurrenz, wie seit Langem nicht. Alle drei gewählten Top-Titel können mit einer riesigen Spielwelt und einem genialen Setting aufwarten. The Witcher III kann sich durch die gelungenste Geschichte durchsetzen. Diese bieten Xenoblade und Fallout weniger, wodurch sich Xenoblade von Fallout abhebt, ist ein bugfreier Spielverlauf, der ihm den 2. Platz beschert.

 

 

1. Cities: Skylines

2. Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence

3. Starcraft II: Legacy of the Void

 

Alles was Sim City versprach hat Cities Skylines gehalten. Viele kostenlose Updates und Nutzerfreundlichkeit machen es zum besten Strategiespiel. Ein gelungenes Spielerlebnis bietet Nobunaga's Ambition, welches seit Jahren mal wieder den Westen erreicht. Starcraft II: Legacy of the Void ist die sinnvolle Weiterentwicklung des großen Strategietitels von Blizzard, der da er Stand-Alone ist auch Neukunden anspricht.

 

 

1. Super Mario Maker

2. Yoshi's Woolly World

3. Broforce

 

Auch in einem schwachen Jahr, kann den Titel dieses Genres kein Herausforderer Nintendo entreißen. Super Mario Maker überraschte viele mit einer intuitiven Steuerung und vielen netten Ideen, die per Update noch verbessert wurden. Auch Yoshi's Woolly World bietet mehr, als der knuffige Look vermuten lässt, hier steckt ein gelungenes teilweise auch forderndes Jump 'n Run. Den dritten Platz sichert sich das lustige Multiplayerspiel Broforce, welches mit vielen Anspielungen hartgesottene Gamer zum Schmunzeln bringt.

 

 

1. Puzzle & Dragons Z + Puzzle & Dragons Super Mario Bros. Edition

2. Ironcast

3. Captain Toad: Treasure Tracker

 

Puzzlespiele setzen in diesem Jahr sehr unterschiedlichen Fokus. Während das sehr umfangreiche Puzzle & Dragons auf einen eher rollenspielartigen Ansatz setzt, bietet Ironcast eher einen strategischeren Ansatz. Komplett anders verhält es sich bei Captain Toad, der dieses Jahr vom Nebenstar in den Mariospielen zu seinem eigenen Adventurepuzzle aufruft.

 

 

1. Life is Strange

2. Her Story

3. Tales from the Borderlands

 

Life is Strange überzeugt mit echtwirkenden Charakteren und einer überzeugenden Atmosphäre. Noch ungewöhnlicheren Ansatz findet Her Story, welches den Spieler zum Mitdenken anregt. Mit Tales from the Borderlands zeigen Telltale, dass sie auch aus einem Spiel, welches ein wenig an der Geschichte kränkelt, viel herausholen können und bieten hiermit ein besseres Erlebnis als mit dem Spiel zu Game of Thrones. Allgemein war das Adventuregenre sehr viel bewegt und variantenreich in 2015 und bot interessante Ansätze, wie Soma oder Until Dawn.

 

 

1. Bloodborne

2. Monster Hunter 4 Ultimate

3. Dragon Quest Heroes

 

 Bloodbourne bietet den fordernden Schwierigkeitsgrad der "Souls"-Spiele kombiniert mit abgewandeltem Gameplay. Auch Monster Hunter 4 Ultimate hält einige Veränderungen bereit, wird aber ebenfalls eher Fans der Vorgänger ansprechen. Sehr viel bewährteres Spielkonzept nutzt Dragon Quest Heroes, welches die normale Musou-Formel auf die "Dragon Quest"-Welt anwendet.

 

 

1. Crypt of the Necrodancer

2. SUPERBEAT:XONiC

3. Persona 4: Dancing All Knight

 

 Crypt of the Necrodancer verbindet dieses Jahr Rollenspiel- und Dungeoncrawlerelemente mit cooler Musik in einem Ryhtmusspiel. Von den Machern der DJ Max Reihe kommt dieses Jahr SUPERBEAT: XONiC. Mit vielen asiatisch angehauchten Songs und einem neuen Gameplay sichert es sich den Platz vor Personas Musikspiel, welches mit einer Story aufwartet die die Entwicklung nach Persona 4 zeigt.

 

 

1. Rare Replay

2. The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

3. Grim Fandango: Remastered

 

Mit Rare Replay kommt eine der umfangreichsten Spielesammlungen aller Zeiten auf den Markt. Damit kann sich noch nicht ein mal The Legend of Zelda Majora's Mask 3D messen, welches für den 3DS komplett neu entwicklet wurde. Ein lang gefordertes Remaster bekam auch Grim Fandango, welches einen komplett neue Look bekam.

 

 

1. Life is Strange

2. Yakuza 5

3. Cities: Skylines

 

Das Dowloadsegment setzt sich mittlerweile nur zu einem Teil aus guten Indipententspielen, wie Kerbal Space Program zusammen. Immer mehr Spiele werden episodisch veröffentlicht, wie das gelungene Life is Strange, werden im Westen nur als Download herausgebracht um die Lokalisationskosten zu senken, auch wenn es noch so gelungen ist, wie Yakuza 5 oder werden auf dem PC fast grundsätzlich nur noch auf Steam veröffentlicht, wie das Riesenprojekt Cities: Skylines.

 

 

1. Mario & Luigi Paper Jam Bros.

2. Monster Hunter 4 Ultimate

3. Puzzle & Dragons Z + Puzzle & Dragons Super Mario Bros. Edition

 

Der 3DS hatte ein recht schwaches Jahr. Nur wenige Titel, wie Mario & Luigi, Monster Hunter oder Puzlze & Dragons können sich aus einem mittelmäßigen Line-up hervorheben.

 

 

1. Steins; Gate

2. SUPERBEAT: XONiC

3. Dengeki Bunko Fighting Climax

 

Die PSVita entwickelt sich immer mehr zu einer Platform für japanische Nischenspiele. Ein besonderes Beispiel bietet Steins; Gate, welches eine sehr spannende Story rund um das Thema Zeitreisen in einer Visualnovel verpackt. Andere herausragende Spiele dieses Segments bilden SUPERBEAT: XONiC und Dengeki Bunko Fighting Climax.

 

 

1. Xenoblade Chronicles X

2. Super Mario Maker

3. Yoshi's Woolly World

 

Auch die WiiU baut in diesem Jahr stark ab. Bis auf das seit Jahren angekündigte Xenoblade Chronicles X gab es eher schwächere Titel in anderen Genres und ein paar gute Spiele in dem typischen Nintendo-Genre der Jump 'N Runs mit Super Mario Maker und Yoshi's Woolly World. Selbst ein neues Konzept, wie Splatoon bleibt hinter den Erwartungen etwas zurück.

 

 

1. The Witcher 3: Wild Hunt

2. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

3. Fallout 4

 

Der PC zeigt auch dieses Jahr wieder seine Relevanz, indem die starken Marken auch hier vertreten sind. Witcher, Metal Gear und Fallout zeigen sich hier grafisch von ihrer besonders schönen Seite.

 

 

1. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

2. Life is Strange

3. Rise of the Tomb Raider

 

Auch 360 Besitzer können sich noch über einige der besten Spiele des Jahres freuen. Wenn auch nicht in den besten Versionen können Metal Gear, Life is Strange und Tomb Raider auch noch Spieler der letzten Konsolengeneration fesseln.

 

 

1. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

2. Life is Strange

3. Yakuza 5

 

Ähnlich wie auf der 360 werden auf der PS3 noch große Titel veröffentlicht. PS3 Nutzer können sich neben Metal Gear Solid und Life is Strange auch noch über das langerwartete Exklusivspiel Yakuza 5 freuen.

 

 

1. The Witcher 3: Wild Hunt

2. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

3. Fallout 4

 

Obwohl es dieses Jahr PS4 Exklusivtitel wie Until Dawn oder Bloodborne gab, konnten sie nicht das Dreiergespannt aus Witcher, Metal Gear und Fallout verdrängen. Einige davon in der besten Konsolenversion.

 

 

1. The Witcher 3: Wild Hunt

2. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

3. Fallout 4

 

Auch hier konnten sich die Exklusivtitel nicht gegen die Multiplattformtitel behaupten. Spiele wie Rise of the Tomb Raider und Halo 5: Guardians zogen den Kürzeren..

 

 

 

1. The Witcher 3: Wild Hunt

2. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

3. Xenoblade Chronicles X

4. Fallout 4

5. Bloodborne

 

Die wilde Jagd um den ersten Platz findet ein Ende.

 

Meiste Erwartungen für 2016

Worauf freuen wir uns besonders drauf?

 

 

H1rsch:

1. Persona 5

2. Fire Emblem Fates

3. The Legend of Zelda WiiU

 

Fireborn:

1. Star Ocean: Integrity and Faithlessness

2. Persona 5

3. Fire Emblem Fates